Kondenstrockner

Kondenstrockner lassen sich überall aufstellen

Ein großer Vorteil der Kondensationstrockner besteht darin, dass sie sich an jeden beliebigen Platz aufstellen lassen. Diese Geräte benötigen keinen Abluftschlauch, der ins Freie geführt werden muss. Zum Betrieb sind also keine Mauerdurchbrüche oder ähnliche Arbeiten erforderlich. Wäschetrockner als Kondenstrockner gibt es in unterschiedlichen Bauarten. Es stehen sowohl Einbaugeräte als auch Standgeräte zur Verfügung. Alle Geräte weisen die üblichen Maße auf, sodass sie sich überall problemlos aufstellen lassen.

Kondensationstrockner sind sehr leistungsfähig

Die Kondenstrockner bei ellerbrockshop.de weisen Füllmengen von sieben bis acht Kilogramm Wäsche auf. Ein vollständiger Trocknungszyklus dauert bei Markengeräten von Bosch und Siemens etwa 150 Minuten. Die Dauer ist abhängig vom Feuchtigkeitsgehalt der Wäsche und vom jeweiligen Trocknungsprogramm. Die meisten Geräte, wie beispielsweise der Bosch WTY88703 weisen zusätzlich zu den Standardprogrammen noch weitere Spezialprogramme auf. Das sind unter anderem:
  • Blusen und Hemden Wolle Finish Synthetikdecken
Mit solchen Spezialprogrammen ist eine schonende Trocknung der unterschiedlichsten Textilien möglich. Des Weiteren sind die Geräte noch mit verschiedenen Zeitprogrammen ausgestattet. Bei hochwertigen Trocknern, wie beispielsweise bei dem oben genannten Gerät von Bosch, können Sie auswählen, ob Sie eine schnelle oder eine sparsame Trocknung wünschen.

Einfache Bedienung und viel Komfort

Die Bedienelemente sind bei den Kondensationstrocknern sehr übersichtlich angebracht. Dank der guten Beschriftung ist eine einfache Bedienung gewährleistet. Nahezu alle Geräte sind mit Displays ausgestattet, auf denen wichtige Anzeigen erscheinen. Dort sehen Sie unter anderem: Restlaufzeit Geplante Einschaltzeit Symbole fürs Programmende Bei einigen Geräten entfällt aufgrund modernster Technik sogar die manuelle Reinigung des Kondensators. Der Hersteller Bosch nennt diese Technik Self Cleaner Condenser. Bei solchen Geräten brauchen Sie sich nie mehr um die Reinigung des Kondensators zu kümmern.

Moderne Kondenstrockner mit geringem Energieverbrauch

Die Kondensationstrockner, die im Ellerbrockshop erhältlich sind, benötigen lediglich wenig elektrische Energie. Sie erreichen alle die beiden besten Energieeffizienzklassen B oder A. Pro Trocknungsgang verbrauchen die Geräte etwa zwei bis drei kWh. Bei den obligatorischen 160 Trocknungszyklen im Jahr beträgt der Energieverbrauch zwischen 250 und 450 kWh. Noch deutlich sparsamer sind Wärmepumpentrockner. Diese gehören ebenfalls zu den Kondenstrocknern. Bei diesen Geräten wird die Abluftwärme nochmals genutzt, um die Wäsche zu trocknen. Dadurch erhöht sich die Energieeffizienz erheblich. Kondensationstrockner mit Wärmepumpe erreichen nicht selten die höchste Energieeffizienzklasse A+++. Der Verbrauch liegt bei 1,4 kWh pro Trocknungszyklus. Der etwas höhere Anschaffungspreis für derartige Geräte wird schon nach wenigen Jahren durch den geringen Energieverbrauch wieder eingespart. Besonders wirtschaftlich erweisen sich die Wärmepumpentrockner in Haushalten mit mehreren Personen.
SSL