Die Unterbau-Dunstabzugshaube: Ideal für stilvolle Küchen

Eine praktische Dunstabzugshaube gehört in jede gut ausgestattete Küche - sorgt sie doch im Handumdrehen für frische Luft sowie für eine effektive Eliminierung von Gerüchen, Rauch oder sich festsetzenden Fetten. Doch nicht jede der zahlreichen Ausführungen eignet sich auch gleichermaßen gut für jede Kochstelle: Steht hier vergleichsweise wenig Freiraum zur Verfügung, greifen viele Verbraucher gerne zu einer sogenannten Unterbau-Dunstabzugshaube, die sich vergleichsweise platzsparend unter einem Einbauschrank montieren lässt. Alle wissenswerten Informationen über diese spezielle Unterart der Abzugshaube sowie die wichtigsten Tipps und Ratschläge für die Anschaffung einer solchen Apparatur haben wir innerhalb unseres nachfolgenden Einkaufsratgebers für Sie zusammengefasst.

Grundlegende Informationen über Unterbau-Dunstabzugshauben

Vor allem kleinere Küchen bieten oft nicht ausreichend Platz, um eine Dunstabzugshaube zu montieren - eine Tatsache, die vor allem Besitzer von Einbauküchen bestätigen können. Die Lösung des besagten Problems bildet eine innovative Unterbau-Abzugshaube, die direkt unter einem Einbauschrank angebracht wird - der ansonsten verschenkte Freiraum kann somit optimal genutzt werden. In puncto Funktionsweise erinnern Unterbauhauben stark an kopffreie Dunstabzugshauben, weisen jedoch im Gegensatz zu diesen eine klassische Kastenform auf. Insofern ihr Besitzer seine Mahlzeiten jedoch nicht unmittelbar mit dem Kopf unter dem Einbauschrank zubereitet, ist auch bei diesem Modell ein versehentliches Zusammenstoßen mit der Haube kaum möglich.

Zu den wohl bekanntesten Herstellern qualitativ hochwertiger Unterbau-Dunstabzugshauben zählen unter anderem:

  • Siemens
  • Zanussi
  • und Bosch

Materialien und Ausstattung einer Unterbau-Dunstabzugshaube

Innerhalb unseres breit gefächerten Produktsortiments bieten wir Ihnen eine Vielzahl an hochwertigen Unterbauhauben in verschiedensten stilvollen Designs zur Auswahl an. Viele Modelle, wie etwa die Bosch Unterbau-Esse bestehen hierbei aus elegantem Edelstahl, wodurch nicht nur ein optischer Akzent in der Küche gesetzt, sondern darüber hinaus auch eine besonders einfache Reinigung ermöglicht wird. Zur festen Grundausstattung einer jeden Unterbau-Abzugshaube gehört zudem eine integrierte Halogenbeleuchtung, die selbstverständlich auch ohne eingeschaltete Abzugsfunktion eine schnelle und effektive Ausleuchtung der Kochstelle ermöglicht - in der Regel sind hier zwei einzelne Halogen-Lämpchen mit jeweils 20 Watt vollkommen ausreichend.

Damit sich die neue Abzugshaube so gut wie möglich an die aktuelle Kochsituation anpassen kann, sollte man bereits bei der Vorauswahl darauf achten, dass das favorisierte Modell mit mehreren Gebläsestufen ausgestattet ist: Neben einer schwächeren Stufe, die beispielsweise beim Zubereiten von Suppen zum Einsatz kommen kann, sollte definitiv auch eine kraftvolle Stufe zwecks einer Zubereitung von sehr dampfstarken Speisen wie gebratenem Fleisch vorhanden sein. Auch ein vorheriger Blick auf den integrierten Fettfilter erweist sich beim Kauf einer Unterbauhaube als sehr empfehlenswert: Im Idealfall sollte dieser aus einem hochwertigen Material wie Metall bestehen und spülmaschinenfest sein.

Umluft- oder Abluft-Abzugshaube - welche Ausführung ist die richtige?

Ebenso wie herkömmliche Dunstabzugshauben sind auch Unterbau-Dunstabzugshauben wahlweise als Umluft- oder Abluft-Variante erhältlich: Während eine Umlufthaube die aufgesogenen Dämpfe lediglich säubert und im Anschluss daran wieder in die Küche zurückleitet, trägt eine Ablufthaube mittels eines speziellen Abluftschlauchs zu einer direkten Weiterleitung ins Freie bei - für eine Nutzung der zweiten Variante ist zuvor allerdings ein professioneller Mauerdurchbruch von Nöten.

Wichtig: Wer sich für eine Unterbauhaube mit Abluft-Funktion entscheidet, sollte bedenken, dass der erwähnte Abluftschlauch im Zweifel direkt durch den darüber liegenden Einbauschrank geleitet werden muss - je nach Größe des Schranks kann dies zu einem erheblichen Wegfall von freiem Stauraum führen.

Bei einer klassischen Umluft-Abzugshaube ist diese Problematik hingegen nicht vorhanden: Sie wird ausschließlich an der Unterseite des Einbauschranks montiert und kann im Anschluss daran unmittelbar mit ihrer Arbeit beginnen.

Ein wichtiges Kriterium: Die Abluftleistung der Unterbau-Abzugshaube

Eines der wohl wichtigsten Kriterien einer jeden Abzugshaube stellt ihre eigentliche Leistungsstärke dar, die vom Hersteller in Kubikmetern pro Stunde angegeben wird. Während es preiswertere Ausführungen wie die Amica Unterbau-Esse auf durchschnittliche Werte von rund 295 m³/h bringen, sind es bei teureren Modellen wie der Bosch Unterbau-Esse in der Regel zwischen 350 und 360 m³/h. Welche Leistungsstärke in der heimischen Küche tatsächlich benötigt wird, lässt sich im Handumdrehen mit Hilfe einer einfachen Rechnung herausfinden: Hierfür muss lediglich die Länge mit der Breite und der Höhe der Küche multipliziert und im Anschluss daran erneut mit sechs multipliziert werden - das hierbei herausgekommene Ergebnis stellt einen sehr empfehlenswerten Mindestwert dar, welcher jedoch sicherheitshalber durchaus um den ein oder anderen Kubikmeter nach oben korrigiert werden darf.

Sie haben noch weitere Fragen zur Montage einer Unterbau-Dunstabzugshaube oder gerätespezifische Fragen zu einem bestimmten Modell aus unserem Onlineshop? Gerne stehen wir Ihnen bei sämtlichen Anliegen jederzeit zur Verfügung. Sie erreichen uns wahlweise telefonisch über unsere Service-Hotline oder schriftlich über unser Online-Kontaktformular.

SSL